Baubeginn für die Firma Landgard im Gewerbegebiet

Am 15. November 2016 erfolgte der erste Spatenstich für die rund 15 Millionen Euro umfassende Investition der Firma Landgard.
Am 15. November 2016 erfolgte der erste Spatenstich für die rund 15 Millionen Euro umfassende Investition der Firma Landgard.

Nach 10jähriger Vorbereitungszeit startete im Herbst 2016 eine weitere Großinvestition in unserem Gewerbegebiet. Auf Schmalbacher Gemarkung baut die Firma Landgard Chemnitz-Dresden hier bis zum Herbst 2017 ihren neuen Firmensitz. Das Unternehmen gehört zur Landgard eG, einem Zusammenschluss von derzeit rund 3200 Erzeugern im Lebensmittelbereich, der im Jahr 2015 einen Jahresumsatz von 1,8 Milliarden Euro erzielt hat. Durch die Verlegung des Tochterunternehmens von Chemnitz und Dresden nach Striegistal werden positive Effekte für die Erzeuger, Veredler und Zulieferer erzielt. So soll sich der Jahresumsatz von derzeit rund 120 Millionen Euro der Landgard Chemnitz-Dresden mit den hier bestehenden Erweiterungsmöglichkeiten weiter positiv entwickeln. Diese Investition auf Schmalbacher Gemarkung bietet eine weitere Chance für unsere Region. In Schmalbach und Berbersdorf leben zum 31. Dezember dieses Jahres 137 und 448 Einwohner, also zusammen 585 Bürger. Diese Orte werden im Herbst 2017 zusammen in etwa genauso viele Arbeitsplätze wie Einwohner vorweisen können, da bereits bei der EDEKA 435 Mitarbeiten Ihren Arbeitsplatz gefunden haben. 

Circa 60 geladene Gäste waren zum Spatenstich gekommen...
Circa 60 geladene Gäste waren zum Spatenstich gekommen...
...darunter auch Gemeinde- und Ortschaftsräte, ehemalige Landeigentümer des Standortes und viele mehr...
...darunter auch Gemeinde- und Ortschaftsräte, ehemalige Landeigentümer des Standortes und viele mehr...
Das Catering im Festzelt hatte der Partyservice Torsten Kaufmann aus Arnsdorf bestens organisiert.
Das Catering im Festzelt hatte der Partyservice Torsten Kaufmann aus Arnsdorf bestens organisiert.
Der Spatenstich war trotz Regenwetters ein sehr positiver Termin für alle Beteiligten.
Der Spatenstich war trotz Regenwetters ein sehr positiver Termin für alle Beteiligten.
Und schon geht es los mit dem eigentlichen Bau
Und schon geht es los mit dem eigentlichen Bau
Diverse zusätzliche Leitungen werden verlegt. Das Vorhaben von Landgard erhält eine eigene Trafostation.
Diverse zusätzliche Leitungen werden verlegt. Das Vorhaben von Landgard erhält eine eigene Trafostation.
LIST Bau Bielefeld wurde mit dem Bau als Generalunternehmer beauftragt und lässt fast alle Arbeiten durch Unternehmen der Region ausführen.
LIST Bau Bielefeld wurde mit dem Bau als Generalunternehmer beauftragt und lässt fast alle Arbeiten durch Unternehmen der Region ausführen.